Kursinhalte


DSC_0114Schwerpunkte:

  • – Zirkuslektionen
  • – gymnastizierende Arbeit an der Hand
  • – Gelassenheitstraining

Optionale Inhalte:

  • – klassische Bodenarbeit (Seitengänge, Piaffe, …)- richtiges, gesundes, zielführendes Longieren
  • – Doppellonge
  • – Überwinden spezieller Herausforderungen (sog. „Problempferde“, Ängste überwinden, …)

Bei Fragen bitte am besten ein Mail schicken an: zirkustik@outlook.com

Geförderte Kurse


Der NÖ Pferdesportverband hat Martina Jirsa als förderbare Ausbildnerin im Freizeitbereich anerkannt: NOEPS Ausbilder. Das bedeutet für mich eine große Ehre und Verantwortung, und für die KursorganisatorInnen einen finanziellen Vorteil:

Ab sofort können Zirkustik-Kurse zur Förderung gemäß dem Konzept der Landesreit- und Landesfahrlehrer im Büro des NÖ Pferdesportverbandes eingereicht werden! Dafür sind ein paar Rahmenbedingungen erforderlich (z.B. Mitgliedschaft in einem Verein, der dem NÖPS angeschlossen ist). Die Mindestteilnehmerzahl für geförderte Kurse beträgt 10 TeilnehmerInnen, die Kosten je TeilnehmerIn reduzieren sich durch die Förderung auf ca. EUR 90,- für einen Zwei-Tages-Kurs! Für Fragen und Hilfestellung bei der Einreichung stehe ich gerne zur Verfügung!

Ein Lob dem Freinhof-Team


Anfang Oktober war es wieder so weit: Zirkustik-Kurs am Freinhof in Viehdorf (www.reitstall.com). So lang war es ja noch nicht her, dass ich im Stall von Claudia Höller einen Kurs abhielt. Zweieinhalb Monate waren erst vergangen, und die TeilnehmerInnen waren ebenso wie ich hoch motiviert. Und was soll ich sagen – die Fortschritte der Pferde (und natürlich auch die der Menschen) waren überwältigend: Weiterlesen „Ein Lob dem Freinhof-Team“