Ein Lob dem Freinhof-Team


Anfang Oktober war es wieder so weit: Zirkustik-Kurs am Freinhof in Viehdorf (www.reitstall.com). So lang war es ja noch nicht her, dass ich im Stall von Claudia Höller einen Kurs abhielt. Zweieinhalb Monate waren erst vergangen, und die TeilnehmerInnen waren ebenso wie ich hoch motiviert. Und was soll ich sagen – die Fortschritte der Pferde (und natürlich auch die der Menschen) waren überwältigend:

Von Übung zu Übung verbesserten sich die Pferde, sodass viele von ihren Besitzern an diesem Wochenende die Beinlonge in der Putzkiste verstauen konnten und manchen sogar erste Komplimente unterm Sattel gelangen. Erste Spanische Schritte mit Schulterhebung funktionierten, und auch Vorübungen zum Hinlegen brachten die Pferde nicht aus der Ruhe.

Aus diesem Grund möchte ich allen TeilnehmerInnen ein großes Lob aussprechen: solche Fortschritte in so kurzer Zeit sind nur bei ausgeglichenen Pferden möglich, die mit Freude und Vertrauen an die „Arbeit“ gehen. Vielen Dank, dass ich euch ein Stück des Weges begleiten darf. Und Claudia: die Kurse sind immer perfekt organisiert. Natürlich komm ich im Frühjahr sehr gerne wieder zu euch! Und wenn ich mal ein Buch schreibe, dann verspreche ich, werdet ihr meine Fotomodels! 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein Lob dem Freinhof-Team

  1. Alice Hrad

    Hallo Martina!

    Freut micht, dass du uns lobst. Conte und ich üben schon wieder ganz eifrig weiter. Die Besitzerin und ihre Tochter waren ganz fasziniert, was man aus ihrem Pferdchen alles machen kann.

    Ich freu mich jetzt schon riesig darauf, wenn du wieder zu uns in den Stall kommst.

    Danke für alles!
    LG Alice

  2. Anita Muhm

    Hallo Martina!

    Also ich kann dazu nur sagen, dass die Kurse wirklich Spass machen. Ich bin immer wieder verblüfftt, wie ruhig und entspannt (sogar in meinem Fall in einer fremden Umgebung!) die Pferde den ganzen „Zirkus“ mitmachen-was sicher auch mit der Kursleitung in Zusammenhang steht.
    Herzlichen Dank für alles und bis zum nächsten Kurs

  3. Liebe Martina!

    1. Danke für das große Lob!
    2. Ja, warum sind wir denn so motiviert? Das muss auch an der Kursleitung von dir liegen. Du bringst uns ja die Übungen mit einer bestimmten, aber doch lässigen und lustigen Art und Weise bei. Da wird man einfach motiviert. Und du wirst schauen, wenn du im März wieder zu uns kommst! Jaja, da werden wir dir eine kleine Vorführung machen….. Ja und einen Kuchen werden wir auch wieder machen 😉
    Bis dahin alles Gute und mach weiter so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s