Wie lange dauert es, bis ein Pferd auf Kommando liegt?


Diese Frage wird mir oft gestellt. Schön wär’s, wenn die Antwort wäre: „2 Wochen“. Oder auch: „6 Monate“. Ganz so funktioniert es aber nicht. Viele Faktoren spielen eine Rolle: wie fit ist das Pferd, wie ist die Beziehung zwischen dem Pferd und „seinem“ Menschen, wie ist sein Phlegma, und so weiter.

Meine eigenen Pferde lieben diese Lektion. Wenn Pferde nicht viel Böses erlebt haben, aufgeschlossen und vertrauensvoll sind, gepaart mit einem augeglichenen Charakter – dann ist es eigentlich ganz einfach. Grob kann man sagen, dass Pferde zuerst Kompliment und Knien beherrschen sollten, dann ist das Liegen nicht mehr weit. Der Zeitraum hängt stark davon ab, wie häufig man Zirkuslektionen trainiert.  Hier hat es sich bewährt, lieber öfter, dafür nicht zu lange an Lektionen zu arbeiten.

Die Antwort auf diese Frage ist jedenfalls sehr individuell. Eins ist aber sicher: der Weg ist das Ziel, eine ordentliche Portion Geduld sollte man schon mitbringen, die Belohnung ist ein Pferd, das sich in jeder Situation freudig und vertrauensvoll hinlegt. Und eins kann ich sagen: es ist auch meine Lieblingslektion!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s