Meine Inspiration


Seit knapp 30 Jahren beschäftige ich mich mit Pferden. Viele Trainer haben mich gelehrt, überzeugt, (v)erschreckt, entsetzt, geprägt, inspiriert. Heute bin ich sehr kritisch geworden, sehe vieles mit anderen Augen als noch vor 20 Jahren. Was mich aber immer wieder berührt, sind die Momente,  in denen Pferd und Mensch Freundschaft schließen

Darum geht es mir, ich möchte ein Pferd weder „niederdominieren“ noch verhätscheln. Natürlich soll es Respekt vor mir haben, aber auch ich respektiere das Individuum mit all seinen Facetten. Zirkuslektionen sind eine wunderbare Chance, gemeinsam mit dem Pferd intensiv an etwas zu arbeiten, wo für beide der Erfolg rasch sichtbar und spürbar wird. Man kann es nicht erklären, man muss es erleben: das Pferd wird aufmerksam, möchte mehr lernen, ist motiviert und hört mir zu. Es kann endlich einmal zeigen, was es alles kann.

In diesem Blog werdet ihr entdecken, welchen grossartigen Nutzen diese zirzensiche Bodenarbeit für Pferd und Mensch haben kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s